Archiv des MonatsNovember, 2010

Mein Telefonbuch von Das Telefonbuch

[Trigami-Review]

Ich bin sicher nicht die Einzige, die Das Telefonbuch in seiner komfortablen Online-Version nutzt und darum schon lange keine sperrige und voluminöse Print-Ausgabe mehr im Haus hat.
Die lange Erfahrung der Online-Telefonbuch-Macher ist eben spürbar, und genau das unterscheidet die Website www.dastelefonbuch.de auch von anderen Anbietern, die einen Telefonnummer-Suchservice offerieren.
Der für mich wichtigste Punkt, da ich weder Zeit noch Lust habe, mich durch einen Startseiten-Dschungel zu quälen: Das Telefonbuch ist zum größten Teil self-explanatory, komplexere Dinge werden mit einer verständlichen Extra-Erklärung versehen.Zweitwichtigster Punkt sind die innovativen Extra-Services, die über die erweiterte oder Rückwärtssuche und den Routenplaner hinausgehen. So zum Beispiel das Mein Telefonbuch-Angebot, auf das ich zunächst nur wenig neugierig war, dann aber doch ausprobiert habe. Impulsgebend für meine Entscheidung war der Podcast http://www.lff24.de/1.php, in der das System sehr schlüssig präsentiert wurde, sodass es mir in seiner Erstellung als auch in der Anwendung auf Anhieb simple und vor allem sinnvoll erschien.


Doch zunächst einmal eine Kurzerklärung dazu, was Mein Telefonbuch eigentlich ist und wie es funktioniert (und auch das wird in dem Podcast für jeden verständlich dargelegt). Es handelt sich dabei um die Möglichkeit, im Internet sein eigenes und ganz persönliches Telefonbuch anzulegen. Der unschlagbare Vorteil: Falls also der Handy-Akku leer ist (Das Telefonbuch ist ja auch mobil verfügbar) so ist dieses private Adress-Verzeichnis trotzdem für mich permanent zugänglich, solange ich Zugang zu irgendeinem Computer mit Internet-Anschluss habe. Da ich besagten Festplatten-Crash mit dem Verlust aller Adress-Daten kenne (ich war damals so leichtsinnig, ein Back-up für überflüssig zu halten) war Mein Telefonbuch einen Versuch wert. Und den habe ich nicht bereut, denn das Anlegen ist supereinfach und alle Daten lassen sich zu einem umfassenden Adressprofil ergänzen. Leider habe ich die zusätzlich von Mein Telefonbuch angebotene Möglichkeit, die von mir dort gespeicherten Nummern direkt (und zum Teil sogar kostenlos) anrufen zu können, noch nicht genutzt. Das liegt wohl daran, dass ich einen Handy-Vertrag mit einer 100%-Flatrate habe und als Gewohnheitstier mein bisheriges gut eingespieltes Verhaltensmuster nicht so schnell ablegen kann. Ich verspreche jedoch, dass ich in dieser Hinsicht an mir arbeiten und dann auch von meinen weiteren neuen Erfahrungen mit Mein Telefonbuch berichten werde!

Weitere Informationen zum Produkt

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Kommentar