Archiv des MonatsOktober, 2010

iPhone 4 Produktbewertung sowie persönliche Erfahrungen

Zu den Smartphones der 1. und 2. Generation, den 3 G und 3 GS ist nun auch das iPhone 4 von Apple seit Juni 2010 in Deutschland erhältlich. Nach Aussage von Steve Jobs (Chief Executive Officer – Apple CEO) wurde das iPhone 4, entwickelt um den Markt der Mobilfunktelefone zu revolutionieren.

Technische Daten
Bei dem iPhone 4 finden Sie ein neuartiges Retina-Display mit einer Auflösung von 960 x 640/inch vor, der somit über eine Pixeldichte von 326 ppi verfügt. Da dieser Display absolut hochauflösend ist, kann auch gesagt werden – er ist der Beste Display. Wie alle Smartphones besitzt auch dieses Mobiltelefon ein Muli-Touch-Display. Umgeben ist das iPhone 4 von einem Edelstahlrahmen, der gegenüber dem herkömmlichen Edelstahl fünfmal stärker sein soll. Die beiden vorhandenen Mikrofone dienen zu einem um eventuelle Hintergrundgeräusche, die Sie als störend empfinden, zu beseitigen und zum anderen, damit Sie während des Telefonierens die Stimme aufzeichnen können. Anders als bei den anderen Smartphones finden Sie bei dem iPhone 4 eine 5-Megapixel-Kamera vor.

Meine persönlichen Erfahrungen
Dem Mobiltelefon wird nachgesagt, das es kratzfest ist aufgrund des Überzuges eines kratzfesten Glases. Dem kann ich nicht ganz zustimmen, da ich es gemeinsam mit meinem Schlüssel in der Manteltasche transportierte und siehe da, es war leider ein Kratzer vorhanden damit hält es nicht, was es verspricht. Smartphones sind natürlich auch zum Telefonieren da, was auch ganz gut funktioniert nur leider nicht hält man es in der linken Hand. Nach einigen Recherchen meinerseits soll dies jedoch „Normal“ sein. Herr Jobs äußerte sich zu diesem Problem banal mit den Worten „Es so zu halten sollte vermieden werden“, was soll man dazu sagen.

Kamera
Mit dem iPhone 4 können Sie HD-Videos aufnehmen, was ein wesentlicher Vorteil gegenüber den anderen Smartphones ist. Filmen Sie sorgt der LED-Blitz für eine durchgängige Beleuchtung aber natürlich können Sie den Blitz auch beim Fotografieren einsetzen. Ihre Videos können direkt auf dem Smartphones bearbeitet werden allerdings sollten Sie dann die iMovie App zusätzlich kaufen.
Neben den Ohrhörern finden Sie die Frontkamera also die zweite Kamera, mit der Sie nun auch auf diesem Smartphones Videotelefonieren können. Dieser Dienst wird von Apple übrigens als FaceTime bezeichnet. Sie haben somit die Möglichkeit mit der Front als auch mit der Rückkamera zu filmen.

Betriebssystem

Das iPhone 4 besitzt das Betriebssystem iPhone OS 4 (kurz: iOS 4) das Multitasking unterstützt. So können Sie auf dem Homescreen Ordner anlegen um beispielsweise Apps für soziale Netzwerke zu untergliedern. Sie können aber auch alle Posteingänge Ihrer Mailkonten gemeinsam veranlagen.

Fazit
Gegenüber den anderen Smartphones hat sich bei dem neuen iPhone 4 schon einiges getan, es bedarf meiner Meinung nach aber noch ein wenig Verbesserungen. Weil es so elegant und schick ist, besitzt es zurzeit noch dieses Statussymbol – „Das muss auch ich haben“.
Auf einer Skala von 1 – 10 würde ich dem iPhone 4 sechs Punkte vergeben. Empfehlenswert vor dem Kauf ist ein Preisvergleich der Smartphones, denn hier gibt es große Preisspannen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Kommentare (1)